Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen

geschrieben von priusb78 
 
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
11. September 2016 09:32
Zitat
bernd67
Ich träume schon mal von einer dichten Lenkung. zwinkernd)


hallo Bernd,

wenn du ein älteres ID/DS modell hast, kann ich nicht mitreden.
welche teile müssten denn, deiner meinung nach,
für "deine" lenkung nachgefertigt werden?

für meinen 70er id break habe ich vorgesorgt.
drei lenkungen die noch nie hydrauliköl von aussen gesehen haben.

gefunden auf märkten und über kleinanzeigen.
exklusive der eingebauten.

für diese lenkungen gibt es auch dichtungssätze zu kaufen.

zu studienzwecke habe ich eine L in einzelteile zerlegt,
und kann mir schwer vorstellen,
wie eine lenkung defekt bzw. undicht werden kann?
es sei denn dichtungen verabschieden sich aus altergründen.
sachdienliche kommentare sind erwünscht.

sevus
erik
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
12. September 2016 22:47
Hi Erik,
das Innenleben der Lenkungen kenne ich nicht. Ich hatte jedoch das zweifelhafte Vergnügen in den letzten 1 1/2 Jahren die nun dritte Lenkung eingebaut zu bekommen. Zum Glück auf Garantie.
Die letzte ist bisher soweit dicht. Aber Lenkung ist wohl ein allgemein bekanntes Dauerthema. Sagte mir auch schon mein Händler schon vor dem 1. Tausch. Das Problem, es gibt keine Neuteile mehr. Dichtungen ja, aber das Innenleben, Kolben usw. verschleißen, und die gibt es nicht mehr.
So habe ich es jedenfalls verstanden.
Ein top NOS Teil nehme ich sofort. Sofern es nicht mit Gold aufgewogen wird.
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
19. September 2016 11:13
hallo Bernd,

deutet deine "67" auf das baujahr deiner DS hin?
mein beitrag behandelt 1970-1971
also meiner bescheidenen meinung nach,
können kolben in dem lenkgetriebe nicht verschleißen,
denn die kolben laufen nicht auf metall,
sondern laufen in gummi und plastik dichtungen,
umspült von LHM.
meine hier (3) lagernden lenkgetriebe hatten jeweils nur ein problem:
das kugellager im nylonkäfig.
dort bildet sich durch eindringendes wasser rost.
weiß der teufel wie da wasser rein kommt.
das teil gibt es für kleines geld in dued.
siehe im ersatzteilkatalog, dann siehst du wie das aussieht.
gruß
erik

wäre mal interessant einen workshop "lenkung" zu starten.
ich bringe gerne meine zerlegten "anschauungsmodelle" mit.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.09.16 11:18.
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
19. September 2016 21:49
Hi Erik,
nein meine Dame ist von Mitte 1971. 67 ist eher mein Baujahr. lächelnd)

Ja, an so einen Workshop hätte ich auch Interesse.

Aber wie es aussieht, gibt's da ein Problem, sonst wäre es wohl kein Dauerbrenner. Würde auch gerne mehr darüber wissen.

Grüße
Bernd
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
20. September 2016 09:49
hallo Bernd,

schau mal auf:

www. pallasquier.fr

gruß
erik
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
21. September 2016 22:10
Hi Erik,
danke für den Link. Sehr interessante Seite. Schon ganz schön aufwendig das gute Teil.

Jetzt würde ich die Lenkung um so lieber mal live zerlegt sehen und reparieren lernen. Interessiert mich jetzt.

Grüße
Bernd



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.16 22:12.
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
23. September 2016 08:35
Hallo Bernd,

auf dem kommenden DS Club Jahrestreffen wirst Du und alle anderen die Gelegenheit

haben, das Zerlegen, den Ersatz der Dichtungen und den Zusammenbau einer DS Lenkung

zu beobachten. Mein Plan ist, einen Workshop für diese Arbeiten dort zu geben.

Bis dahin schöne Grüße.

Georg Thiel
Re: Citroen will nicht mehr lieferbare Teile nachfertigen
23. September 2016 18:09
Super. Wird bestimmt interessant.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2019