DS Borg Warner Bestand

geschrieben von Thorsten Graf 
 
DS Borg Warner Bestand
19. September 2021 12:40

Hallo,

gibt es im Club noch Besitzer einer DS mit Vollautomatik? Ich habe schon etwas im Forum recherchiert, teilweise sind es schon einige Jahre her. Wie sind die Erfahrungen der Besitzer?

Wie ist inzwischen die Versorgungslage mit Ersatzteilen?

Ich vermute, dass sich Verschleiß und Wartungsaufwand in Grenzen halten, wenn man sie nur rund 5000 km/Jahr fährt. Ölwechsel dürfte jährlich keine große Nummer sein.

Vielleicht ist eine DS mit Vollautomatik immer noch weniger kapriziös als ein Citroën SM, da der Maseratimotor fehlt zwinkernd

Laut einer Quelle soll die Übersetzung so ausgelegt sein, dass 3000 U/min 96 km/h gefahren werden.

Die Erfahrung in den letzten Jahren zeigt, dass ich mit meiner DS kaum auf der Autobahn bin, so dass es wohl keine so große Rolle spielt.


Grüße
Thorsten

Re: DS Borg Warner Bestand
19. September 2021 21:17
Zitat
Thorsten Graf
Laut einer Quelle soll die Übersetzung so ausgelegt sein, dass 3000 U/min 96 km/h gefahren werden.
Die Erfahrung in den letzten Jahren zeigt, dass ich mit meiner DS kaum auf der Autobahn bin, so dass es wohl keine so große Rolle spielt.

Hallo Thosrten,

das ist aber doch genau die Auslegung wie bei den HA-Getrieben (ca. 3000 UpM bei 100 km/h), also genauso autobahntauglich. zwinkernd
Gruß

Tom
Re: DS Borg Warner Bestand
19. September 2021 21:56
Hallo Thomas,

in der Tat, das deckt sich auch mit dieser Auflistung:

[www.citroen-ds-id.com]

Wenn ich das richtig verstehe, hat das längste 5-Gang-Getriebe eine 10% längere Übersetzung als das BW, was ich erstaunlich wenig finde, wenn man das mit Berichten über das Getriebe vergleicht. Vielleicht stimmen die Zahlen nicht.

Der Punkt dürfte vielleicht eher der Wartungsaufwand und die Gefahr eines Getriebeschadens sein.

Grüße
Thorsten
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 08:25
21.09.2021
Gute Morgen,
na, ja, mit 3.000 U/Min. 100 km schnell. Das ist längst nicht mehr Autobahntauglich. Damit ist man exakt bei den Reisebussen.
Mich nerven Autobahnstrecken deshalb. Mehr als 120 km/h. ist ja eine Lärmorgie. Also sanft und gemütlich. Sucht schöne Landstraßen!
Viele Grüße
KW
DS 23, HA, Bj. 73
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 11:37
Oder beim T3 mit dem kleinen Turbodiesel
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 13:51
Zitat
KW
21.09.2021
Gute Morgen,
na, ja, mit 3.000 U/Min. 100 km schnell. Das ist längst nicht mehr Autobahntauglich. Damit ist man exakt bei den Reisebussen.
Mich nerven Autobahnstrecken deshalb. Mehr als 120 km/h. ist ja eine Lärmorgie. Also sanft und gemütlich. Sucht schöne Landstraßen!
Viele Grüße
KW
DS 23, HA, Bj. 73

Ich finde diese Aussagen immer sehr interessant. Mein 58er schnurrt bei 120 ganz genüsslich wie ein Kätzchen. NIX Lärmorgie. So schlecht scheint der alte 3-Lager 75 PS Rumpelmotor wohl nicht gewesen zu sein zwinkernd

Viele Grüße
Ralf

DS 19 - Produktion 29. Januar 1958 - [rsa-rgs.blogspot.de] / AMI 8 Break Okt. 1976 / Renault Kadjar TCe 160 EDC GPF LIMITED Deluxe-Safety, 06.03.2020, Arktis-Weiß, volle Hütte / C3 Aircross "Shine" PureTech 110 S&S EAT, 6 Mrz. 2019, Power Orange, weißes Dach, Styling Paket Silber, alle Extras außer Technik-Paket.
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 15:00
Ich fahre meine 67er ID auch auf der Autobahn mit 120-130 km/h und bin nicht taub. Leise ist was anderes, aber dramatisch finde ich es wirklich nicht. Das Radio ist noch deutlich lauter, unterhalten geht auch.
Grüße Ralph
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 15:10
Na, 170 mit offenem Fenster, Daumenkuppe am Lenkrad - wenn das nichts ist...
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 16:10
erstaunt LHM ist halt lauter als LHV….
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 17:18
Seid ihr mal Unimog auf der Autobahn gefahren, mit kurzer Achse und Geländereifen ?

Carsten
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 18:21
Oder einen Düdo 406D mit 60PS-Diesel?
Aber da hats wenigstens keine Windgeräusche... zwinkernd

Meine 23er carb ist auch ganz manierlich, ich bemerke allerdings ein kräftigeres Ansauggeräusch nach dem Umbau auf Papierluftfilter.
Einzig das Singen meines Getriebes treibt mich ab und zu an den Rand des Wahnsinns...

VG Ingo
Re: DS Borg Warner Bestand
21. September 2021 20:01
… also auf dem Niveau…mein Vater wollte mal ein 809d Womo bauen. Und hat nach dem ersten Wochenende mit 2 Ausfahrten aufgegeben. War ein Ex- Post- Auto.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.21 20:01.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2020