ADAC-Intensiv-Fahrsicherheitstraining mit dem ID 19 B

geschrieben von Stephan J. 
 
Re: ADAC-Intensiv-Fahrsicherheitstraining mit dem ID 19 B
27. Mai 2021 01:39
Netter Bericht.

Die Kosten sind so eine Sache. Ich hole meine ID morgen von einer Motorrevision ab. Damit hatte ich jetzt auch nicht gleich nach einem Jahr gerechnet.
Im übrigen waren Reparaturen am CX nun wirklich nicht preiswert. Ich erinnere mich an mein Entsetzen, als Jochen Hoch in Essen 1994 für einen Kupplungswechsel + ein paar Kleinigkeiten für den TÜV > 2000 DM aufrief. Das lag über dem Kaufpreis.

Um auf das Ausgangsthema zurückzukommen: Ich war anfangs wirklich erstaunt, wie unproblematisch man mit einem > 50jährigen Auto im aktuellen Straßenverkehr unterwegs ist. Das Fahrwerk kann es da beinahe mit aktuellen Modellen aufnehmen. In den Sechzigern war es, wie Du beobachtet hast, konkurrenzlos. Die Tatsache des längeren Bremswegs muss ich mir immer mal wieder ins Gedächtnis rufen.

Beste Grüße
Ulrich
Re: ADAC-Intensiv-Fahrsicherheitstraining mit dem ID 19 B
28. Mai 2021 16:21
Zitat
Stephan J.

Der Traumwagen war schon seit einiger Zeit ein D-Modell, aber so schnell war nun kein guter Wagen zu finden, daher zog erstmal ein Opel Manta A ein (bitte nicht lachen!).

Der Manta A ist ein sehr schönes Auto! lächelnd
Re: ADAC-Intensiv-Fahrsicherheitstraining mit dem ID 19 B
28. Mai 2021 17:29
Ich finde den Manta A auch schön - auch heute noch. Und die Manta Witze handeln ja sowieso nur von den B-Mantas und ihren Fahrern...

Ich habe übrigens noch ein weiteres Foto gefunden, dass ich in der letzten Woche vergessen habe - dafür war ein anderes doppelt. Ich füge es hier
ein:



Und der Treser Club, mit dem ich beim Fahrsicherheitstraining war, hat mich gebeten, bei zwei Autos, die ich in meinem Text mit falschen Typenbezeichnungen genannt habe, die Typen noch zu korrigieren:

1) ich hatte geschrieben "...BMW 1602tii Alpina...": das war in Wirklichkeit ein BMW 2002 ti Alpina (mit 175 PS)
2) ich hatte geschrieben "...BMW E36 Alpina 3.3...mit etwa 400 PS...": das war in Wirklichkeit ein BMW E46 3,3 Alpina (mit nur 280 PS)

Gruß aus Detmold,

Stephan J.
--------------------------------------------------------
ID 19 B, EZ 19.05.1969 ("Der Frosch")
Citroën C5 Break 2.0i 16V, EZ 16.05.2006
Opel Olympia Rekord P1, EZ 18.02.1959
[www.buch-jaenicke.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.21 17:29.
Re: ADAC-Intensiv-Fahrsicherheitstraining mit dem ID 19 B
28. Mai 2021 19:28
Ach deshalb hast Du den E46 immer überholt. zwinkernd
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2020