Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE

geschrieben von HMW 
 
Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 00:41

Hallo Leute

Hab nun seit einiger Zeit ein recht eigentümliches Problem bei meiner DS 21 IE:
Beim Anfahren geht nach ca 5 Metern geht plötzlich der Motor aus und der Wagen rollt weiter bis er plötzlich wieder losstürmt.
Auf mich wirkt es als handle es sich um Zündaussetzer. Manchmal werden die stillen Sekunden auch durch die eine oder andere Fehlzündung unterbrochen.
Während der Motor aus ist kann man tun was man will er reagiert nicht.
Da ich schon recht viel experimentiert habe möchte ich meine Beobachtungen hier zuerst mal teilen:
Unter last (Handbremse leicht angezogen tritt es nicht auf)
Es tritt ebenfalls auf wenn aus der Motorbremse mit dem 2. Gang heraus, auf den ersten geschaltet und beschleunigt wird.
Fahre ich vorsichtig und mit wenig Gas los passiert es nicht.
Gebe ich im Stand vorher ein paar mal Gas passiert es nicht.
Bis auf das beim anfahren gelegentlich auftretende Problem, hatte ich nur ein einziges mal einen Aussetzer bei höherer Geschwindigkeit.
Auffallend ist noch, dass die Ladekontrollleuchte periodisch aufleuchtet.
Schaltet man das Standlicht ein hört sie auf zu blinken.

Der Kabelbaum direkt bei den Einspritzdüsen wurde bereits erneuert.
Die Düsen sind getauscht (Sassen)
Underdrucksensor ist getestet
Volllastschalter ist getestet
Dks ist richtig eingestellt und getestet
Alle Unterdruckschläuche sind neu.
Temperatursensor ist getestet
Benzindruck ist auf 2.1 bar konstant

Ich würde mich sehr über ein paar tipps freuen.
Weiß nicht mehr weiter und habe das Gefühl mein Problem wird immer schwieriger je länger ich daran arbeite.

Danke schonmal

Gruss Thomas

Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 09:11
Hallo!

Oftmals denkt man zu kompliziert und es ist eine ganz einfache Ursache.
Der Motor bewegt sich etwas in den Lagern, dadurch werden die Kabel etwas bewegt.
Kontrolliere im Bereich der Zündspule alle kleinen Rundösen, bei fast allen DS sind die
Kabelanschlüsse recht jackelig ausgeführt.
Faule Massekabel im Bereich Einspritzdüsen und das Hauptmassekabel werden auch gern genommen.
Ich glaub, die Masse für die Düsen kommt links vom Batterie-Rahmen, dafür aber keine Gewähr!!!
Aktueller Fall: Neues nachgefertigtes Massekabel an der Batterie fehlerhaft verpresst, optisch i.O.,
beim Starten geht alles aus. Nach Wackeln an verschiedenen Stellen funktioniert dann wieder alles.

Laß ihn im Leerlauf laufen und zieh an allen Kabeln, knete alle Kabelbäume ab und achte dabei auf das
Laufverhalten. Evtl. findest Du dabei die faule Stelle.

Viel Erfolg!

Ingo
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 10:00
Wo ist der Druckfühler und der Vollastschalter angesteckt?
Wenn die vertauscht sind, fährt das so ähnlich.S ist Druckfühler, I ist Vollastschalter.
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 15:48
Zitat
aquablader
Hallo!

Oftmals denkt man zu kompliziert und es ist eine ganz einfache Ursache.
Der Motor bewegt sich etwas in den Lagern, dadurch werden die Kabel etwas bewegt.
Kontrolliere im Bereich der Zündspule alle kleinen Rundösen, bei fast allen DS sind die
Kabelanschlüsse recht jackelig ausgeführt.
Faule Massekabel im Bereich Einspritzdüsen und das Hauptmassekabel werden auch gern genommen.
Ich glaub, die Masse für die Düsen kommt links vom Batterie-Rahmen, dafür aber keine Gewähr!!!
Aktueller Fall: Neues nachgefertigtes Massekabel an der Batterie fehlerhaft verpresst, optisch i.O.,
beim Starten geht alles aus. Nach Wackeln an verschiedenen Stellen funktioniert dann wieder alles.

Laß ihn im Leerlauf laufen und zieh an allen Kabeln, knete alle Kabelbäume ab und achte dabei auf das
Laufverhalten. Evtl. findest Du dabei die faule Stelle.

Viel Erfolg!

Ingo

Hallo Ingo

Danke für den Tipp,
Genau das hatte ich schon gemacht werde es aber nochmal machen, vor allem die Massekabel.
Werde heute auch mal die Ladespannung messen
Regler scheint nicht original zu sein (Bosch) und auch die Verkabelung in der Gegend gefällt mir nicht besonders
mal sehen...

Danke
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 15:49
Ist richtig angeschlossen, extra nochmal nachgesehen in der Zeichnung vor dem Einbau lächelnd
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 18:25
Moin,

du hast oben nichts über den Verteiler geschrieben. Wenn die Welle Spiel hat, und das macht sich bei Gasgeben eher bemerkbar als bei Konstantfahrt kann das Gebiss zu Kontaktschwierigkeiten führen. Wenn der Kontakt kurz fehlt ist wie Motor aus. Kann man einstellen, schau mal bei Dr. D-Jet, oldtimer.tips.de

MsG
Hans

Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 19:49
Hallo Thomas,

wenn Du eine 1,2,3- Zündung eingebaut hast, würde ich empfehlen, mal die Ladespannung der Lichtmaschine / Batteriespannung zu prüfen. Die elektronische Zündung setzt rigoros aus, wenn die Spannung sehr viel zu hoch oder zu niedrig ist.

Genaue Werte weiß ich nicht auswendig, das Thema hatten wir aber hier garantiert schon mal.

Viele Grüße
Sebastian



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.04.20 19:49.
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 21:50
Hab mir das Gebiss bzw den Zündverteiler noch garnicht angeschaut. Mit Zündungen hab ich noch nie gearbeitet und sie deshalb noch nicht angerührt. Werd mir das mal zur Gemüte führen und auf dem D-Jetronic Forum ansehen. Zündung ist bei mir noch die originale drinnen.
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
09. April 2020 23:04
So
Liebe Leute
Meine notorische Ungeduld hat mich nach vollendetem Tagewerk mit der Taschenlampe zu meiner Göttin getrieben.
Hab jetzt nochmal gehörig an den Kabeln gerüttelt- und siehe da- plötzlich geht die Drehzahl runter und der Motor fast aus.
Es Handelte sich um den Kabelstrang der hinter die Batterie zu den 3 Relais führt.
Beim Versuch das Problem genau zu lokalisieren konnte ich irgendwann den Effekt garnicht mehr hervorrufen egal wie sehr ich an den Kabeln rüttelte.
D.h. ich sollte mich mal rannmachen dieses Chaos in Ordnung zu bringen. hier wurde von einem der Vorbesitzer gewütet.
Teilweise gibt es sogar Kabel die einfach ins nichts führen und an den Kontakten mir Isolierband umwickelt sind.
Möchte also die Batterie ausbauen und das in Ordnung bringen.
Da ich aber kein Freund von Stromlaufplänen bin und zwecks Umbau der freundlichen Vorbesitzer nicht ganz durchblicke wollte ich fragen ob jemand Fotos aus der Gegend hat, die zeigen wie es aussehen sollte. Ich würde auch gerne wieder einen originalen Regler einbauen, den ich im Ersatz habe, trau mich aber nicht weil "Never chage a running system".. wie gesagt Elektrik ist echt nicht mein Lieblingsthema.

Grüße Thomas


Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
10. April 2020 00:05
Hallo Thomas,

Das Bild ist jetzt dein umgebauter Lima Regler. Wenn dieser funktioniert würde ich erst mal das Ursprungsproblem lösen.

Elektrik rein nach Fotos instand zu setzen finde ich schwierig. Ein wenig wissen was wozu da ist hilft.

Hast du denn mal geschaut ob unten an den Relais alle Stecker stecken? Die können schon mal abrutschen. Und man sieht sie von oben nicht.
Geht am besten wenn der Kotflügel ab ist. Sonst mit einem Spiegel oder den Batterierahmen lösen, wobei sie halt eben gerne abrutschen

Das vordere Relais ist für die Stromversorgung der Einspritzung. Das zweite ist für die Benzinpumpe. Und das dritte ist für den Thermozeitschalter.
Ich würde also sagen für deinen Fehler kommen das erste und das zweite in Frage.

Wenn du ein mechanisches Getriebe hast sind es nur 2. das dritte gibt es dann nicht.

Du könntest also mal die Ohren spitzen und hören, ob im Fehlerfall die Spritpumpe hinten im rechten Schweller läuft. Die ist eigentlich nicht zu überhören.

Gruß

Andreas



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.20 00:11.
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
10. April 2020 01:42
Hallo Andreas,

Danke,
Jetzt hast du mir sogar bei 2 Themen geantwortet. Ich werd mal nur noch hier weiterschreiben- die Kotrollleuchte ist mir jetzt klar.
Hab mal die "Leitungsverlaufskizze" genau studiert und kann mich eigentlich sehr gut orientieren. ich werd morgen die Batterie ausbauen und alle Stecker, Relais und Kabel/Bündel in der Gegend untersuchen und in Ordnung bringen. Ich traue es mir jetzt jedenfalls zu, so kompliziert ist es dann doch nicht wenn man den richtigen Plan hat. Bis jetzt hatte ich eben nur dieses "Einbauschema" gefunden und das hat nicht gereicht.
Was die Fotos betrifft hätte mich vor allem die Verlegung der Kabel interessiert. Bei mir verläuft ein Bündel gefährlich nahe an dem Lüfter der Lima vorbei, kann mir nicht vorstellen dass das so sein sollte. Und dann natürlich noch die 5 Masseanschlüsse an einer Schraube gemeinsam mit dem Relais - gefällt mir auch nicht.

Hab Übrigens einen Halbautomaten.

Danke dir nochmal herzlich für die gute Erklärung

Gruß Thomas
Re: Aussetzer beim Anfahren DS 21 IE
10. April 2020 11:09
Hallo Thomas

Die Verlegungen der Elektrik in französischen Autos dieser Zeit ist immer alles andere als aufgeräumt.
Am besten machst du mal Fotos von den Stellen die dich wundern.
Ich könnte dann mal diese Stellen bei mir dagegen stellen.

Gruß
Andreas
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2020