Französischer Einradanhänger?

geschrieben von Jint Nijman 
 
Französischer Einradanhänger?
24. Juli 2019 18:47
KollegInnen,

ich nehme an Ihr kennt diesen kleinen französischer Einradanhänger für hinter's Auto?

Ich kann man noch gut erinnern das man die fruher in Frankreich relativ oft sah.

Weiss jemand vielleicht wie die auf französisch heissen? Vielleicht kennt jemand einen Markennamen?

Das waere doch auch etwas fuer hinter eine DS/ID, obwohl das in D eventuell nicht erlaubt ist.

Vielleicht hat jemand ein wenig Information fuer mich?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.19 18:58.
Re: Französischer Einachsanhänger?
24. Juli 2019 18:51
Re: Französischer Einachsanhänger?
24. Juli 2019 19:04
Frank,

danke für den Link!

Ich habe den Threadtitel in "Einradanhänger" geändert, das ist wohl passendergrinsendDaumen hoch

Sowie ich dass sehe gab es da auch reichlich deutsche Hersteller!
Dann müsste man so ein Ding also auch in D benutzen dürfen, oder?

Das wäre doch mal ein tolles Projekt...
Re: Französischer Einradanhänger?
24. Juli 2019 19:17
Hallo Jint,

wenn ich mir das Bild so anschaue, dann sind die Zugfahrzeuge zwar alle historisch, aber das trifft auf die D-Modelle ja auch zu. Ein historischer(!) Einradanhänger hinter einem historischen Zugfahrzeug sollte also möglich sein... vorher aber vielleicht doch mal ausführlich die StVZO studieren.

Gruß Frank
Re: Französischer Einradanhänger?
24. Juli 2019 21:32
Der Einradanhänger ist auch in D möglich.
Er gilt als Ladung. Wohl wie beim Fahrradträger.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.19 21:36.
Re: Französischer Einradanhänger?
24. Juli 2019 22:55
Zitat
bernd67
Der Einradanhänger ist auch in D möglich.
Das stimmt wohl.

Zitat
bernd67
Er gilt als Ladung. Wohl wie beim Fahrradträger.
Aber das stimmt glaube ich schon längst nicht mehr, siehe hier:
http://www.pkw-einradanhaenger.com/pdf/stvzo.pdf

(Ich sehe gerade das Frank dieses Dokument hieroben bereits verlinkt hatte.)

In Frankreich nennt man die Dinger wohl "remorque monoroue". Zwei Hersteller waren Erdé und Antem.

Siehe unter anderem hier:
http://filippe78.over-blog.com/article-les-remorques-monoroue-erde-et-antem-38942563.html

Ich will auch so ein Ding. Lustig und praktisch. Jetzt noch einen für einen annehmbaren Preis finden...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.19 22:57.
Re: Französischer Einradanhänger?
25. Juli 2019 08:12
Hallo zusammen,

ich finde diese famosen Teile passen ehr zu einem Kleinwagen mit Heckmotor - heute z.b zu einem Smart - als zu einem dicken Brummer wie dem DS.
Aber sicher ein toller Untersatz für den Rangeextender des elektroDS .....

zwinkernd)

Grüsse Karl
Re: Französischer Einradanhänger?
25. Juli 2019 10:16
Was haben die denn für eine Anhängekupplung?
Re: Französischer Einradanhänger?
25. Juli 2019 10:30
Zitat
maldini
ich finde diese famosen Teile passen ehr zu einem Kleinwagen mit Heckmotor - heute z.b zu einem Smart - als zu einem dicken Brummer wie dem DS.
Du hast wohl recht damit das diese Anhaenger eher bei kleinere PKW eingesetzt wurden, aber bestimmt nicht nur dort.

Ich denke hinter eine DS sieht das auch interessant aus.

Zitat
Pit
Was haben die denn für eine Anhängekupplung?
Ich habe gestern Abend mal ein wenig nach "remorque mono roue" gegoogled.
So wie ich das sehe hat jedes Model seine eigene Befestigung am Auto, oft an der Stossstange.
Re: Französischer Einradanhänger?
12. Oktober 2021 14:36
hallo

Zufällig bin ich auf diesen Artikel hier gestossen.

Es ist so, dass dieser Anhänger ein Typ des "ERAH-Anhängers" ist und in der Schweiz entwickelt wurde und vielseitig dann in ganz Europa eingesetzt wurde.
Es war ein Einrad-Anhänger, der mit dem Auto fest verbunden wurde, und bei dem sich das Rad nach der Fahrtrichtung sich auslenkte. Der Vorteil war, dass damit problemlos manövriert werden konnte (bei Beachtung der Gesamtlänge), so auch das Rückwärtfahren mit einem "Anhänger" kein Problem darstellte.

Es gibt in Wolfegg ein Automuseum, da kann man solche Anhänger bewundern.
Weitere Infos dann auch:
[www.automuseum-wolfegg.de]
oder
[www.pkw-einradanhaenger.com]
Re: Französischer Einradanhänger?
12. Oktober 2021 19:07
Wow da sind abenteuerliche Modell dabei, zb. der aus einem Scherengitter bestehende. Und das klappbare Boot! Auch interessant die Anhänger für Holzgasgeneratoren. Verständlich, ein Fan davon zu sein.

merci für den link

Andreas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.21 19:10.
Re: Französischer Einradanhänger?
12. Oktober 2021 19:47
Auch interessant die Anhänger für Holzgasgeneratoren .. oder für einen Rangeextender...

zwinkernd
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2020